Die Geschichte von Counterstrike

Die Geschichte von Counterstrike

Als am 19. Juni 1999 die Online-Taktik-Shooter Modifikation Counter-Strike veröffentlicht wurde, ahnten weder die Spieler noch der Entwickler des Ego-Shooters Half-Life, zu welch einem bahnbrechenden Erfolg sich diese Mod entwickeln sollte.

Doch die Modifikation, welche von dem Modder „Gooseman“ mithilfe eines Teams aus Hobby-Entwicklern veröffentlicht wurde, sollte sich derart rasant verbreiten, dass Valve, der Entwickler von Half-Life, das Entwicklerteam schließlich ins Boot holte und mit der Weiterentwicklung von Counter-Strike betraute.

Die erste Counter-Strike Version 1.0 wurde schließlich am 08. November 2000 veröffentlicht und entwickelte sich über die Jahre zu einem der beliebtesten Spiele im professionellen E-Sport. Und besonders die Version 1.6 wusste die Spieler über einen langen Zeitraum zu begeistern.

Erst im November 2004 erschien dann der Nachfolger Counter-Strike: Source, welches auf der Source-Engine von Half-Life 2 basierte. Doch wenngleich das Spiel grafisch deutlich überarbeitet daherkam, konnten sich viele Spieler nicht mit dem Spielgefühl von CS:S anfreunden.

Diesen Makel behob erst das am 21. August 2012 veröffentlichte Counter-Strike: Global Offensive, dies ist seit dem 14. September 2017 auch in China spielbar und erfreut sich sowohl unter Gelegenheitsspielern als auch unter professionellen E-Sportlern einer großen und bis heute ungebrochenen Beliebtheit, weshalb auch eine ganze Reihen von Turnieren in dem Titel ausgetragen werden.

Zu den größten ieser Turniere und Wettbewerbe zählen unter anderem die Arena-Events der ESL One oder auch die Turniere der ELEAGUE. Und auch die Deutsche ESL Meisterschaft in CS:GO, in deren Rahmen in Counter-Strike bereits seit August 2002 der Deutsche Meister in dieser Disziplin ermittelt wird.

Dort teilen sich die Teams von mousesports und Alternate Attax, mit je drei Siegen, den Titel des Rekordmeisters in CS:GO.

Mit bislang insgesamt 18 Meisterschaften übergreifend, ist mousesports aktuell der amtierende Rekordmeister in dieser Disziplin in Deutschland. Den letzten Titel im Rahmen der Deutschen ESL Meisterschaft in Counterstrike: Global Offensive konnte sich das Team von „Sprout“ sichern.